Your time is tick-tick-ticking away

5. Mai 2008

Die Nine Inch Nails spammen das Internet mit Musik voll!

Nein, das war wirklich mein erster Gedanke, als ich vom neusten Album-Release „The Slip“ erfuhr – wie auch schon „Ghosts I-IV“ völlig legal gratis aus dem Netz saugbar. Find ich ja theoretisch super, gute Musik gratis zu erhalten erfreut das Herz immer, zumal hier auch die Einstellung des Künstlers stimmt.
Dennoch hoffe ich, dass es mit NIN so nicht weiter geht. Ich meine, das letzte Album hat mit seinen immerhin 36 Tracks noch nicht mal richtig auf mich gewirkt und da kommt schon das nächste. Ich hab’s noch nicht gehört, keine Ahnung, was musikalisch auf mich zukommt, ich erwarte jedoch nichts Schlechtes. Trotzdem finde ich es schade, dass einem Album offenbar nicht mehr die Zeit gelassen wird, die es benötigt. „Ghosts“ verkommt so für mich irgendwie zu etwas Beiläufigem, etwas, das man mal eben so auf den Markt geworfen hat, entstanden aus Langeweile und im Endeffekt nicht bedeutsam. Das ist schade, denn einerseits bin ich mir sicher, dass das nicht die Intentionen Reznors waren, andererseits ist dieses Album viel zu gut und vielschichtig, als dass es schon wieder von einer neuen Scheibe, pardon, einem neuen Musikordner abgelöst werden sollte.

Ich hoffe, irgendjemand kann meine Gefühle diesbezüglich nachvollziehen. Selbst in Zeiten von BitTorrent, Rapidshare und 16-MBit-Leitungen ist ein Album einer tollen Band für mich immer noch was Besonderes, das, egal ob illegal gezogen oder wirklich gekauft, eine Zeit lang nur für sich stehen sollte – bis dann, ein Jahr oder so später, gerne wieder etwas Neues erscheinen kann.
Es wäre jedenfalls wirklich schade, wenn Musik in Zukunft keine ausreichende Wirkungsdauer mehr haben dürfte und die Quantität als Wertungsfaktor letztendlich doch siegen würde, völlig unabhängig davon, wie qualitativ hochwertig das Produzierte nun wirklich ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: