From Heavy to Low

20. Mai 2008

Vor kurzem habe ich The Fountain von Darren Aronofsky gesehen und war begeistert. Nicht nur wegen der großartigen Geschichte, sondern auch wegen der überaus gelungenen Verschmelzung von Bildern und Musik. Klar, dass da sofort der Soundtrack hermusste, aus dem ein Stück besonders heraussticht: „Togehter We Will Live Forever“, ein reines Klavierstück, das mir wieder einmal bestätigt hat, wie wunderbar dieses Instrument ist (natürlich vorausgesetzt, man spielt es richtig *hust*).

Na ja, demzufolge hab ich gerade eben noch ein Muxtape fertiggestellt, welches nur Klaviermusik oder Stücke, die auf dem Klavier begründen, beinhaltet – allerdings ausschließlich Modernes, klassische Musik mit diesem Instrument begeistert mich seltsamerweise kaum. Anders als meine Playlists wird diese Zusammenstellung aber nicht monatlich aktualisiert, sondern vielleicht nur, wenn ich bessere Lieder finde – vielleicht aber auch gar nicht, mal sehen.

Wer also genauso wie ich auf derartige Musik steht, sollte mal reinhören. Ist ja eh gratis.

Klavier-Muxtape

Tracklist
1. 65daysofstatic – Radio Protector [One Time For All Time]
2. Michael Andrews – The Artifact and the Living [Donnie Darko OST]
3. dredg – Brushstroke: Walk in the Park [el cielo]
4. Explosions in the Sky – What Do You Go Home To? [All of A Sudden, I Miss Everyone]
5. Nine Inch Nails – Leaving Hope [Still]
6. Mogwai – I Know Who You Are But What Am I? [Happy Songs for Happy People]
7. At the Drive-In – Hourglass [In/Casino/Out]
8. God Is An Astronaut – Forever Lost [All Is Violent, All Is Bright]
9. Yann Tiersen – Comptine d’un Autre Été – L’après-midi [Le fabuleux destin d’Amélie Poulain OST]
10. Eluvium – Radio Ballet [Copia]
11. Sigur Rós – Untitled 3 [( )]
12. Clint Marsell – Together We Will Live Forever [The Fountain OST]

3 Antworten to “From Heavy to Low”

  1. sebastian said

    wenn dir klaviermusik gefällt, hier vielleicht noch ein paar gute tipps:
    Alles von Goldmund
    Fennesz Sakamoto – Haru
    swod – Attends (momentan in meiner muxtape liste zu hören)
    Deaf Center – White Lake

  2. sebastian said

    aja und „Collapse the Light into Earth“ von Porcupine Tree

  3. rainsorrow said

    hey absolute future

    schade, hätte gern in dein muxtape reingehört, aber es funktionierte irgendwie nicht. kennst du schon last.fm? dort kann eine eigene playliste erstellen, die man sich dann überall online anhören kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: