Call an optimist

10. März 2008

Ich amüsiere mich hier gerade köstliche mit der „Economy Version“ von „Junge“ der Ärzte. xD

Ja, ansonsten hab ich wieder mal beim großartigen Bereitschaftslotto gewonnen. Also, Bereitschaft heißt bei uns (= Zivildienst) ja, dass man um 5:30 Uhr dort sein muss und im besten Falle bis 8 Uhr sinnlos herumsitzt und danach heimgeht. Im schlechtesten jedoch, dass man bei einem Fahrer mitfahren muss, dessen standardmäßiger Sanitäter aus irgendwelchen Gründe nicht anwesend ist und das dann höchstwahrscheinlich auch noch bis 19 Uhr, weil die meisten Autos eben so lange fahren.
Da aber meist mehrere (heute waren’s neun) Zivis dort sinnlos herumsitzen ist nun mal die Frage offen, wer von denen mitfahren muss, wenn denn einer mitfahren muss. Damit’s möglichst gerecht ist, kommt dann eben das Bereitschaftslotto ins Spiel, welches eigentlich gar kein Lotto ist und auch nur von mir so genannt wird, aber halt ein Glücksspiel. Wird meistens so gespielt, dass eine Anzahl an Zetteln, parallel zu der Zahl der Anwesenden, angefertigt wird und auf einen ein „X“ (oder auch ein Kreis, oder ein „Haha, Versager“ oder so was) geschrieben wird. Und wer diesen Zettel zieht (wird natürlich vorher gemischt und verdeckt und alles), muss fahren. Ganz einfach. Gibt dann zwar immer noch Diskussionen und alles, aber meistens rennt’s gut.

Meine Bilanz ist jedenfalls gut, von 4 Spielen 4 gewonnen, was nun also heißt, dass man übrig bleibt und nicht fahren muss, was dann auch meist das konsequenzlose Heimgehen bedeutet. Heute waren’s viele, sechs oder so, einmal bin ich auch nur als einziger (von acht!) übrig geblieben. Da ist der Triumph natürlich umso größer, höhö.
Blöd ist nur, dass sie ein neues System einführen wollen, wonach die eine Hälfte so früh wie bisher kommen muss, dann aber auch nur bis maximal 16 Uhr fahren muss (wenn sie denn muss), die andere erst um halb 8, dann aber wahrscheinlich bis 19 Uhr fährt. Da sinkt die Chance natürlich exponentiell, dass man einfach nach Hause gehen darf, vor allem wenn man in Gruppe zwei ist. Aber ich erwarte ganz einfach mal, dass bis zur „Umstellung“ eh noch eine Weile vergeht…

Und wie ihr wieder aussieht, Löcher in der… Wand!


Apropos Löcherinderwand, der scheiß Bohrer da oben nervt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: