Haxbox.

27. Februar 2008

Mann, mann, mann, Xbox bzw. Microsoft macht es einem nicht wirklich leicht.

Also, ich hab mir ja gestern eine Xbox 360 geholt und so. Hooray! Ja, und da funktioniert ja auch alles wunderbar, bis man dann eben mal auf die Idee kommt, auch online gehen zu wollen, also Xbox Live zu starten. Gemacht habe ich das ja schon mal, nur auf der Konsole eines Freundes. Und immerhin gibt es ja die Funktion „Xbox Live Gamertag übernehmen“ oder so ähnlich, damit ich mir nicht wieder ein neues Konto erstellen und geschätzte einhundert Stunden damit verbringen muss, einen noch nicht verwendeten Usernamen zu suchen. (Tippen mit einem Gamepad macht keinen Spaß.)
Gut, mein alter Gamertag („hljomalind“… da seht ihr mal, wie viel Wahl einem noch bleibt) wird auch gefunden und ich soll meine Windows Live ID (ja, das gibt’s auch noch) eingeben, sprich, eine vorher festgelegte Mail-Adresse und das generierte Passwort. Gelesen, getan, und dann tut sich erst mal nichts. Und nichts. Und weiterhin nichts. Und dann wird mir angezeigt, dass der Service derzeit nicht verfügbar ist. Hooray!

Dann war es mir erst mal zu bunt und ich hab eine Runde Viva Piñata gespielt. Cooles Spiel, wirklich, aber während des Spielens, genauer gesagt, als ich die ersten Archievements erhalten habe, wurde mir bewusst, dass auch diese mit der Übernahme meines alten Accounts flöten gehen würden. Somit war ich dann doch der Meinung, dass einen neuen zu erstellen das Einfachste wäre. Na ja, bis ich dann anfing, das auch zu tun.
Nachdem ich nämlich wieder mal ein paar Stunden meines Lebens mit dem Suchen eines freien Gamertags verschwendet habe („stayinshallows“ heiß ich jetzt, fragt nicht) und man von mir Dinge wie Name, Wohnort, Sprache, Postleitzahl, Telefonnummer, Geburtsdatum, Blutgruppe, ethnische Herkunft und bevorzugte Sexstellung wissen wollte, sollte ich natürlich eine neue Windows Live ID anlagen. Juhu, noch mehr Daten zu Microsoft! Aber was tut man nicht alles, um seine Festplatte mit Demos vollstopfen zu können. Nachdem also meine zweite Haupt-Mailadresse ebenfalls verwurstet war, ging es nur noch an die Bestätigung der Vertragsbedingungen. Ich habe mir natürlich alle 37 Seiten dieser durchgelesen und wählte anschließend „Annehmen“ aus. (Sucht den Widerspruch!) Und dann tat sich erst mal nichts. Und nichts. Und weiterhin nichts. Und dann wird mir angezeigt… richtig, dass der Service im Moment nicht verfügbar ist! What the fuck?!

Gut, fairerweise muss man jedoch sagen, dass beim dritten Anlauf das System erkennt, dass der Anmeldevorgang irgendwann abgebrochen wurde und mich fragt, ob ich diesen nicht am abgebrochenen Punkt fortsetzen will. Will ich schon, nur schickt mich Xbox Live dennoch zu dem Punkt, wo ich den Gamertag auswählen musste, als quasi ohnehin ganz zu Beginn der Prozedur. Das macht Spaß!
Aber ich gebe ja nicht auf. Und beim dritten Mal hat’s dann auch wirklich funktioniert, auch wenn die Anmeldung wieder eeewig lang gebraucht hat, der Service war dennoch ausnahmsweise mal verfügbar. Somit lautet mein neuer Xbox Live Gamertag (falls mich irgendjemand ja vielleicht adden will):

stayinshallows
(Hail!)

Lustig ging’s nur eben weiter, als ich mich bei MyGamerCard.net registrieren wollte, einem eigentlich unnötigen, aber spaßigen Service, womit man in jedem Forum und Blog poserhaft seine Erfolge herzeigen kann. Dafür kann man aber nicht einfach sein schon erstelltes Profil verwenden, sondern muss sich wieder neu anmelden – zwar mit dem schon generierten Gamertag, allerdings wieder mit neuem Passwort und neuen Kontaktinformationen (wo ich schlichtweg dieselben falschen, ähm, völlig der Wahrheit entsprechenden Daten eingegeben habe wie auf der Xbox selbst). Als wäre dies nicht genug, muss man auch dieser Seite seine Mail-Adresse bekannt geben und bekommt dort dann einen Aktivierungslink geschickt. „Endlich fertig“ denkt man sich, allerdings zu unrecht, da man jetzt nur noch auf das offizielle Xbox-Forum gehen, sich dort anmelden und auf eine PN warten muss, mit der die Gamercard dann aktiviert wird… Hooray!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: